top of page

Bärlauch Quark


Hinweis zu den Maßeinheiten: Ich verwende die amerikanische Maßeinheit c=Cup. Falls Du keine Cup-Messbecher besitzt, kannst Du stattdessen eine „Tasse“ verwenden.

Zutaten: 1c Sonnenblumenkerne, über Nacht eingeweicht und abgespült 3 EL Zitronensaft ¾ TL Salz 1 EL Olivenöl ½ c Wasser

Etwas schwarzer Pfeffer Etwa 10 frische Bärlauchblätter


Zubereitung: 1. Sonnenblumenkerne, Zitronensaft, Salz, Olivenöl und Wasser im Mixer glatt und cremig mixen. 2. Bärlauchblätter klein schneiden, unter den Quark heben. 3. Mit schwarzem Pfeffer bestreuen. 4. Mit klein geschnittenem Bärlauch, frischen Sprossen (Ich habe Brokkoli Sprossen verwendet.) und Paprikastücken dekorieren. 5. Schmeckt lecker zu Salaten, auf Rohkost-Kräckern, als Dipp mit Gemüsestücken, in Salatblätter gewickelt….

Kommentare


bottom of page