Macadamia Käse mit Oliven Tomaten und Basilikum Pesto

Macadamia Käse mit Oliven Tomaten und Basilikum Pesto

Hinweis zu den Maßeinheiten:
Ich verwende die amerikanische Maßeinheit c=Cup. Falls Sie keine Cup-Messbecher besitzen, können Sie stattdessen eine „Tasse“ verwenden.

Für den Macadamia Käse:
2c Macadamia Nüsse (etwa 4 Std. eingeweicht)
1c lauwarmes Wasser
½ TL Probiotisches Pulver (2 Kapseln)

Zubereitung:
1. In einem Mixer die Macadamia Nüsse mit dem Wasser zu einer glatten, cremigen Masse mixen.
2. Das Probiotische Pulver dazugeben und nochmals gründlich mixen.
3. Ein Sieb mit Gaze oder einem feinmaschigen Stoff auslegen. Die Käsemasse einfüllen, die Seiten übereinanderschlagen, einen Teller und ein Gewicht z.B. Glas mit Wasser gefüllt daraufstellen.
4. Ein einem warmen Ort 24 Std. fermentieren lassen.
5. Danach den fermentierten Käse in eine Schüssel geben und folgende Zutaten daruntermischen:
• ¾ TL Salz
• 1 ½ TL Edelhefe
• 2 TL Zitronensaft

Für das Oliven Tomaten und Basilikum Pesto:
1c Grüne Oliven, entsteint
1c Getrocknete Tomaten, eingeweicht
2c Frischer Basilikum
½-1 TL Salz 
2-3 EL Olivenöl
1 TL Apfelessig
½ Knoblauchzehe oder ⅛ TL Asafoetida

Zubereitung:
1. Alle Zutaten in der Küchenmaschine mit S-Messer zu einem glatten Pesto verarbeiten.
2. Für die beiden Käse werden Sie wahrscheinlich nicht das ganze Pesto brauchen, es ist aber für die Küchenmaschine schwierig, kleinere Mengen zu verarbeiten.

Fertigstellung:
1. Etwa die Hälfte der fermentierten Käsemasse mit etwa der Hälfte des Pestos vermischen.
2. Einen Dessertring auf einen Teller stellen und die beiden Käsemassen abwechselnd einfüllen. Die einzelnen Schichten mit dem Löffel jeweils gut andrücken. Den Ring entfernen.
3. Vor dem Servieren im Kühlschrank einige Stunden fester werden lassen.
4. Mit frischen Basilikumblättern und getrockneten Tomaten anrichten.